Knieverletzung stoppt Olympiasieger

Saison-Aus für Viletta

SID
Dienstag, 12.01.2016 | 15:10 Uhr
Sandro Viletta verletzte sich im Abfahrtstraining
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Für Super-Kombinations-Olympiasieger Sandro Viletta ist die Saison vorzeitig beendet. Der 29 Jahre alte Schweizer kann wegen einer Verletzung im rechten Knie vorerst keine Rennen mehr bestreiten.

Das teilte der Schweizer Verband Swiss-Ski am Dienstag mit. Viletta hatte sich die Verletzung Mitte Dezember beim Abfahrtstraining in Gröden zugezogen.

Für das alpine Team der Eidgenossen ist es ein weiterer Rückschlag. Bereits in der Vorwoche hatte Abfahrtsweltmeister Patrick Küng seine Saison wegen einer Verletzung der Patellasehne im linken Knie frühzeitig beendet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung