Überraschung im Abschlusstraining

SID
Donnerstag, 21.01.2016 | 15:27 Uhr
Andreas Sander kam im Training auf Rang 20 ein
© getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Italiener Mattia Casse hat im Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrt am Samstag auf der "Streif" in Kitzbühel für eine große Überraschung gesorgt.

Der 25-Jährige fuhr mit der hohen Startnummer 47 in 1:56,85 Minuten Bestzeit, er war 0,34 Sekunden schneller als Christof Innerhofer aus Südtirol. Der Olympia-Zweite wiederum lag 0,69 Sekunden vor dem Österreicher Vincent Kriechmayr, der allerdings bei der Einfahrt in den Zielhang ein Richtungstor verfehlte.

Andreas Sander (Ennepetal) belegte Rang 20 und betonte nach seiner soliden Fahrt: "Für das Rennen fehlt schon noch ein bisschen was." Dem gebürtigen Westfalen, der seine bislang beste Saison im Weltcup fährt, ist es allerdings zuletzt in der Regel gelungen, im Rennen schneller zu sein als im Training. Neben Sander ist im Super-G am Freitag (11.45 Uhr) und in der Abfahrt am Samstag (11.45 Uhr) auch Klaus Brandner (Königssee) am Start: Er kam im Abschlusstraining nur auf Rang 37.

Mit einer schweren Verletzung endete das Training für den Österreicher Florian Scheiber. Der 28 Jahre alte Tiroler, dessen bestes Ergebnis im Weltcup ein vierter Rang im Dezember 2012 in Beaver Creek/USA war, stürzte an der Hausbergkante und flog in die Fangnetze. Dabei zog er sich einen Kreuzbandriss sowie Meniskusrisse im rechten Knie zu.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung