Slalom in Wengen auf neuer Strecke

Neureuther will "zurück zu alter Stärke"

SID
Mittwoch, 13.01.2016 | 16:03 Uhr
Felix Neureuther sucht derzeit nach dem Anschluss an die Weltspitze
© getty
Advertisement
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
Premiership
Gloucester -
Saracens
NBA
Thunder @ Spurs
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Vorjahressieger Felix Neureuther will beim Weltcup-Slalom in Wengen auf neuer Strecke "zurück zu alter Stärke". Er fühle sich fit für das Rennen, sagte der 31-Jährige nach dem Training am Mittwoch in Steinach am Brenner. In der Schweiz will er "den nächsten Schritt" machen.

Neureuther möchte unbedingt "zum derzeitigen Spitzentrio" Marcel Hirscher (Österreich), Henrik Kristoffersen (Norwegen) sowie Alexander Choroschilow (Russland) "aufschließen".

Neureuthers Erinnerungen an Wengen sind "sehr positiv", wie er betonte. Im Januar 2013 hat er am dortigen Männlichen gewonnen, im Jahr darauf stand er als Zweiter ebenso auf dem Podest wie als Sieger 2015. In diesem Jahr wird der traditionsreiche Slalom allerdings auf dem unteren Teil der legendären Lauberhorn-Piste ausgetragen, wo am Vortag die Speedspezialisten die Abfahrt bestreiten.

Neureuther erwartet "auf dem flacheren Gelände ein weniger selektives Rennen, wobei es sicher nicht leichter wird, schnell zu sein". Nach zwei ruhigeren Tagen und dem Training am Mittwoch will er sich am Donnerstag und Freitag in Adelboden vorbereiten.

Zuletzt fuhr Neureuther etwas hinter besagtem Spitzen-Trio hinterher. In diesem Winter stand er bei vier Slaloms erst einmal auf dem "Stockerl" - als Dritter Mitte Dezember im französischen Val d'Isère. Dazu kam Rang zwei beim dortigen Riesenslalom.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung