Erfolgreiche Operation bei Kober

SID
Mittwoch, 10.06.2015 | 14:10 Uhr
Amelie Kober ist nach ihrem Kreuzbandriss erfolgreich operiert worden
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Live
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Amelie Kober (27), zweimalige Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen, ist nach einen Kreuzbandriss erfolgreich an ihrem rechten Knie operiert worden. Dies teilte Kober am Mittwoch via Facebook mit, der Eingriff war bereits am Dienstag durchgeführt worden.

"Heute geht es mir schon wieder ganz gut und ich kann das Krankenhaus auf Krücken unsicher machen", schrieb Kober und fügte ein Foto aus dem Krankenbett bei. Die Verletzung hatte sie am vergangenen Freitag erlitten.

Kober hatte sich erst im März bei einem Sturz einen doppelten Bruch in der linken Hand zugezogen. Bei Olympia 2006 in Turin hatte sie Silber im Parallel-Riesenslalom geholt, 2014 in Sotschi folgte Bronze im Parallel-Slalom. Diese Disziplin wurde zuletzt vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang/Südkorea aus dem Programm gestrichen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung