Ex-Biathlet positiv getestet

Sednew für zwei Jahre gesperrt

SID
Freitag, 24.04.2015 | 11:50 Uhr
Sergej Sednew wurde wegen Doping für zwei Jahre gesperrt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der Biathlon-Weltverband IBU hat den mittlerweile zurückgetretenen Ukrainer Sergej Sednew wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt. Sednew war im Januar 2013 in Antholz außerhalb des Wettkampfes kontrolliert und positiv getestet worden.

Die Sperre läuft bis Dezember 2015 und kann innerhalb der kommenden 21 Tage vor dem internationalen Sportgerichtshof CAS angefochten werden.

Sednew hatte im Jahr 2010 den Weltcup im italienischen Antholz gewonnen, 2011 im russischen Chanty-Mansijsk lief er mit der ukrainischen Staffel zu Bronze. Alle seine Resultate nach dem positiven Dopingtest annulierte die IBU.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung