Junioren-WM in Yabuli

Keine Medaillen für Snowboarder

SID
Mittwoch, 11.03.2015 | 14:33 Uhr
Die deutschen Junioren sind bei der WM leer ausgegangen
© getty
Advertisement
National Rugby League
Live
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die deutschen Raceboarder haben bei der Junioren-WM im chinesischen Yabuli den erhofften Sprung aufs Podium verpasst. Carolin Langenhorst war als Zwölfte im Parallel-Riesenslalom die beste des Trios vom Verband Snowboard Germany.

Wie ihre beiden Teamkolleginnen Ramona Hofmeister (14.) und Melanie Hochreiter (15., alle Bischofswiesen) war Langenhorst im Achtelfinale gescheitert.

Gold ging an Natalija Sobolewa aus Russland, die bereits im Parallel-Slalom am Dienstag gewonnen hatte.

Dort war Hofmeister als Neunte beste Deutsche. Bei den Junioren waren keine Deutsche am Start. Die Titelkämpfe dauern noch bis Sonntag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung