Herren-Staffel steht

SID
Freitag, 13.03.2015 | 12:19 Uhr
Simon Schempp darf wieder für die DSV-Staffel starten
© getty
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Wie der DSV vor dem Rennen am Samstag (16.30 Uhr im LIVE-TICKER) mitteilte, wird im finnischen Kontiolahti das Quartett mit Erik Lesser (Frankenhain), Daniel Böhm (Buntenbock), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und Simon Schempp (Uhingen) über 4x7,5 km an den Start gehen.

Die deutschen Biathleten wollen mit der olympischen Silberstaffel von Sotschi das erste WM-Gold seit elf Jahren gewinnen. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) vor dem Rennen am Samstag (16.30 Uhr/ARD) mitteilte, wird im finnischen Kontiolahti das Quartett mit Erik Lesser (Frankenhain), Daniel Böhm (Buntenbock), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und Simon Schempp (Uhingen) über 4x7,5 km an den Start gehen.

"Die deutsche Mannschaft ist mindestens ein Medaillenkandidat, aber auch Gold könnte schon drin sein", sagte Verfolgungs-Weltmeister Erik Lesser. Den bislang letzten WM-Titel erkämpfte sich die deutsche Mannschaft 2004 bei der Heim-WM in Oberhof. Auch im Weltcup ist der letzte Sieg lange her. Seit dem Triumph in Antholz im Januar 2011 standen die Biathleten nicht mehr ganz oben auf dem Podest.

Im vergangenen Jahr hätte es in Sotschi allerdings fast zum Olympiasieg gereicht. Schlussläufer Schempp musste sich erst auf den letzten Metern seinem russischen Widersacher Anton Schipulin geschlagen geben. Die Russen gehören wie Titelverteidiger Norwegen und Frankreich auch in Kontiolahti zu den Mitfavoriten.

Die Biathlon-WM im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung