Mittwoch, 11.03.2015

Biathlon-WM: Einzel

Männer im Einzel ohne Doll

Die deutschen Biathleten verzichten bei der WM im finnischen Kontiolahti im Einzelrennen über 20 km am Donnerstag (17.15 Uhr im LIVE-TICKER) auf einen Einsatz von Benedikt Doll. Wie der DSV am Mittwoch mitteilte, legt der 24-Jährige aus Breitnau eine Wettkampfpause ein

Benedikt Doll wird nicht am Einzelrennen über 20 Kilometer teilnehmen
© getty
Benedikt Doll wird nicht am Einzelrennen über 20 Kilometer teilnehmen

Doll war als einziger der Herren bereits in der Mixedstaffel sowie im Sprintrennen und der Verfolgung zum Einsatz gekommen.

Neben Verfolgungs-Weltmeister Erik Lesser (Frankenhain) nominierte Bundestrainer Mark Kirchner außerdem wie erwartet den Gesamtweltcup-Dritten Simon Schempp (Uhingen), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und Daniel Böhm (Buntenbock) für den Start im Klassiker.

Biathlon-WM: Der Favoriten-Check

Nach drei Ruhetagen will das DSV-Quartett auf den anspruchsvollen Strecken in den finnischen Wäldern die nächste deutsche WM-Medaille jagen.

"Das Einzelrennen ist für mich speziell", sagte Lesser, der im Vorjahr in Sotschi Olympiasilber auf seiner Paradestrecke gewann, in der ARD. Der 26-jährige Thüringer will außerdem um das Rote Trikot in der Weltcup-Wertung kämpfen: "Das wird ein harter Kampf werden. Das Schießen muss passen, eine Minute holt man nicht so schnell auf."

Die Biathlon-WM im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.