Mittwoch, 11.02.2015

Schwere Verletzung im Team-Wettbewerb

Hronek erleidet Kreuzbandriss

Für Veronique Hronek (Unterwössen) ist die Ski-WM in Vail und Beaver Creek nach einem Kreuzbandriss im linken Knie vorzeitig beendet. Bei einem Beinahesturz im Team-Wettbewerb erlitt die 23-Jährige außerdem eine Meniskusverletzung.

Veronique Hronek soll bereits am Mittwoch in die Heimat fliegen
© getty
Veronique Hronek soll bereits am Mittwoch in die Heimat fliegen

Hronek hatte sich bereits im Dezember 2013 das Kreuzband im linken Knie gerissen. Sie hätte bei der WM noch im Riesenslalom am Donnerstag an den Start gehen sollen.

Hronek soll bereits am Mittwoch nach Hause fliegen. Eine Operation durch Mannschaftsarzt Ernst-Otto Münch ist in der kommenden Woche nach dessen Rückkehr aus Vail vorgesehen.

Die alpine Ski-WM im Überblick

Get Adobe Flash player


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.