Samstag, 07.02.2015

Bei der Qualifikation für den Weltcup am Sudelfeld

Laböck am Sprunggelenk verletzt

Snowboarderin Isabella Laböck hat sich bei der Qualifikation für den Weltcup am Sudelfeld am Sprunggelenk verletzt und droht lange auszufallen.

Wann Isabella Laböck wieder auf dem Brett steht ist derzeit ungewiss
© getty
Wann Isabella Laböck wieder auf dem Brett steht ist derzeit ungewiss

"Leider kam es zum Sturz, und mein Sprunggelenk hat es dabei leider übel erwischt", schrieb die 28 Jahre alte Weltmeisterin von 2013 auf ihrer Facebook-Seite.

"Momentan steht es leider in den Sternen, ob ich schon in Japan wieder oder spätestens zum Saisonfinale in Winterberg oder dieses Jahr vielleicht auch gar nicht mehr an den Start gehen kann", schrieb Laböck weiter.

Der Weltcup im japanischen Asahikawa findet am 28. Februar und 1. März statt. Das Saisonfinale in Winterberg steigt am 14. März.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.