Sachenbacher: Ermittlung eingestellt

SID
Montag, 02.02.2015 | 10:56 Uhr
Bei Evi Sachenbacher-Stehle wurde in Sotschi ein unerlaubtes Mittel nachgewiesen
© getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Der Fall der deutschen Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle ist zumindest für die Staatsanwaltschaft München I beendet. Wie am Montag bekannt wurde, hat die Staatsanwaltschaft die gegen Unbekannt eingeleiteten Ermittlungen eingestellt. Das von Sachenbacher-Stehle eingenommene Präparat stelle demnach kein Arzneimittel dar, da der enthaltene Wirkstoffgehalt zu gering sei.

Sachenbacher-Stehle (34) war in Sotschi das verbotene Stimulans Methylhexanamin nachgewiesen worden. Am 17. Februar 2014 hatte es den positiven Test gegeben.

Nach der Verkürzung ihrer Sperre durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS hätte sie eigentlich schon im laufenden Winter wieder starten können, entschied sich jedoch für ein Karriereende.

Die Staatsanwaltschaft hatte nach dem positiven Test im Rahmen der Ermittlungen zunächst einen Ernährungsberater sowie drei Personen identifiziert, die als Unternehmer für die Zufuhr und den Vertrieb des Präparates verantwortlich gewesen seien.

Sachenbacher-Stehle war in dem Verfahren nicht Beschuldigte, sondern lediglich Zeugin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung