Nach Sturz bei WM

Bode Miller deutet Rücktritt an

SID
Samstag, 07.02.2015 | 18:00 Uhr
Bode Miller stürzte im Super-G bei der WM schwer
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Ski-Olympiasieger Bode Miller (USA) hat seinen Rücktritt angedeutet. "Ich neige sehr stark dazu, da nicht mehr rauszugehen", sagte der 37-Jährige in einem Interview mit dem US-Fernsehsender "NBC".

Miller war am vergangenen Donnerstag beim Super-G bei der WM in Vail und Beaver Creek schwer gestürzt. Er hatte sich dabei eine Sehne in der rechten Wade durchtrennt und war operiert worden.

"Ich habe ein paar Mal versucht zurückzutreten und habe einfach nicht dazu gestanden. Aber an irgendeinem Punkt kommen genügend Dinge zusammen - und dann bleibt es dabei", ergänzte Miller.

Er brauche auch keinen großen Abschied "oder eine Parade oder sowas: Ich werde einfach nicht mehr da sein."

Die alpine Ski-WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung