Rekord! Fannemel knackt Prevc-Weite

SID
Sonntag, 15.02.2015 | 17:05 Uhr
Anders Fannemel ist mit 251,5 Meter neuer Rekordhalter
© getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
BSL
Anadolu Efes -
Tofas (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Der Norweger Anders Fannemel hat beim Skiflug-Weltcup in Vikersund den erst einen Tag alten Weltrekord noch einmal verbessert. Der 23-Jährige flog auf der größten Schanze der Welt im ersten Durchgang auf sensationelle 251,5 Meter und sprang damit 1,5 m weiter als der Slowene Peter Prevc einen Tag zuvor.

Fannemel führt mit 217,3 Punkten knapp vor Weltmeister Severin Freund (215,0), der auf starke 237,5 m kam. In der Qualifikation hatte Freund mit 238,5 m sogar einen deutschen Rekord aufgestellt. Dritter ist Andreas Stjernen (Norwegen) mit 199,4 Zählern.

Glänzend im Rennen liegt auch Markus Eisenbichler (Siegsdorf) auf dem fünften Rang, Marinus Kraus (Oberaudorf) und Michael Neumayer (Oberstdorf) folgen auf den Plätzen neun und elf. Stephan Leyhe (Willingen) erreichte als 23. ebenfalls den zweiten Durchgang. Pius Paschke (Kiefersfelden) schied dagegen aus.

Der Russe Dimitri Wassiliew war am Sonntag in der Qualifikation sogar auf 254 m gesegelt, ein Sturz verhinderte jedoch den Eintrag in die Geschichtsbücher.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung