Freitag, 30.01.2015

WM in Beaver Creek

Auch ohne Höfl-Riesch: Drei Medaillen

Viktoria Rebensburg hat sich gleich am Donnerstag auf ihre Skier gestellt. In Copper Mountain, nur ein paar Ausfahrten entfernt vor Vail und Beaver Creek am Rande des Highway I-70, der sich von Denver aus hinein und hinauf in die Rocky Mountains schlängelt. Das Wetter war bestens, der Schnee ausreichend vorhanden. Rebensburg steht unter Druck. Zeitdruck. Ihre neuen Riesenslalom-Skier hat sie erst am Montag, also zwei Tage vor dem Ablug zur Ski-WM (2. bis 15. Februar) bekommen.

Viktoria Rebensburg gilt bei den Frauen als größte deutsche Medaillenhoffnung
© getty
Viktoria Rebensburg gilt bei den Frauen als größte deutsche Medaillenhoffnung

Rebensburg hat ohnehin eine schwierige Aufgabe vor sich. "Drei Podestplatzierungen", sagt Alpindirektor Wolfgang Maier, sollen die zwölf deutschen Ski-Rennläufer aus Vail und Beaver Creek mit nach Hause bringen, "dieses Ziel", ergänzt er, "betrachten wir auf Basis der bisherigen Saisonleistungen als realistisch und erreichbar." Das stimmt, und dennoch hat die Sache einen Haken. Maier hofft auf eine Medaille im Team-Wettbewerb, auf eine bei den Männern um Felix Neureuther - und auf eine bei den Frauen.

In den vergangenen Jahren war das ziemlich einfach. Da war auf Maria Höfl-Riesch stets Verlass: Zwei Medaillen bei der WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen (zweimal Bronze), zwei Medaillen bei der WM 2013 (Gold, Bronze sowie Bronze im Team-Wettbewerb), zwei bei den Olympischen Spielen (Gold, Silber). Aber nun muss es Viktoria Rebensburg richten. Ihre drei Mannschaftskolleginnen, die für die WM nominiert wurden, ohne die Norm erfüllt zu haben, besitzen keine realistische Chance.

Get Adobe Flash player

Gold und Bronze bei Olympia

Rebensburg hat 2010 Gold und 2014 Bronze bei Olympia gewonnen, sie weiß also, wie es geht. Allerdings: Das war im Riesenslalom. Und gerade in ihrer Spezialdisziplin lief es in dieser Saison nicht nach Wunsch. Materialprobleme. Deswegen die neuen Modelle. Deswegen die Eile. Der Riesenslalom findet erst in der zweiten Woche der WM statt, aber bis dahin bleibt Rebensburg so gut wie keine Zeit zum Testen. Am kommenden Dienstag ist das erste Rennen, Super-G. Dann folgt die Abfahrt.

Kurioserweise hat Rebensburg in Super-G und Abfahrt gute bis sehr gute Aussichten, die angestrebte Medaille zu holen. "Gerade in den Speed-Disziplinen konnte sie in der bisherigen Saison mit sehr guten Leistungen überzeugen", betont Maier anerkennend. In der alpinen Königsdisziplin ist Rebensburg sogar Dritte in der Weltcup-Wertung. Und der Riesenslalom? "Bei Großereignissen hat man immer die Möglichkeit, so ein Rennen isoliert zu sehen", sagt Rebensburg. Heißt: Eine WM hat ihre eigenen Gesetze.

Vier Medaillen in Schladming 2013

Bei der WM 2013 in Schladming holte der Deutsche Skiverband vier Medaillen, neben Gold und Bronze für Höfl-Riesch gab es außerdem Bronze im Team-Wettbewerb und Silber durch Neureuther im Slalom. Wieder besteht das Aufgebot des DSV aus zwölf Läufern, doch im Vergleich zu damals haben sich die Vorzeichen geändert: Die Männer sind in der Überzahl (acht statt sechs 2013), und in den Disziplinen Riesenslalom und Slalom sind sogar mehr Medaillen möglich als nur die erwartete eine.

Auch die deutschen Hoffnungsträger Neureuther und Fritz Dopfer sind seit Freitag in den USA. Sie bereiten sich in Park City/Utah auf die WM vor.

Das deutsche Aufgebot

Frauen:

Lena Dürr (SV Germering), 23 Jahre, Zolloberwachtmeisterin, 3. WM-Teilnahme, WM-Bronze 2013 (Team), bislang 1 Weltcupsieg, Silber bei Junioren-WM 2010 (Riesenslalom), Disziplinen: Riesenslalom, Slalom, Team

Veronique Hronek (SV Unterwössen), 23, Polizeimeisteranwärterin, 2. WM-Teilnahme, WM-Bronze 2013 (Team), Disziplinen: Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Team

Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), 25, Zolloberwachtmeisterin, 5. WM-Teilnahme, beste WM-Platzierung: 5. im Riesenslalom 2009, Olympiasiegerin 2010 und Olympiadritte 2014 (jeweils Riesenslalom), 10 Weltcupsiege, Disziplinen: Abfahrt, Super-G, Riesenslalom

Maren Wiesler (SC Münstertal), 21 (geb. 7.2.1993), Sportsoldatin, 1. WM-Teilnahme, Disziplinen: Riesenslalom, Slalom.

Männer:

Klaus Brandner (WSV Königssee), 24 (geb. 30.1.1990), Sportsoldat, 1. WM-Teilnahme, deutscher Abfahrtsmeister, Disziplinen: Abfahrt, Super-G

Felix Neureuther - eine Karriere in Bildern
Im Januar 2003 gab Felix Neureuther sein Weltcup-Debüt. Ihm wurde der Bayerische Sportpreis als "herausragender Nachwuchssportler" verliehen. Bei der WM in St. Moritz belegte er Platz 15 im Slalom
© getty
1/25
Im Januar 2003 gab Felix Neureuther sein Weltcup-Debüt. Ihm wurde der Bayerische Sportpreis als "herausragender Nachwuchssportler" verliehen. Bei der WM in St. Moritz belegte er Platz 15 im Slalom
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern.html
Der erste Rückschlag: Nach seinem Abitur wurde bei Neureuther eine Herzerkrankung festgestellt. Der 20-Jährige musste ein Jahr pausieren
© getty
2/25
Der erste Rückschlag: Nach seinem Abitur wurde bei Neureuther eine Herzerkrankung festgestellt. Der 20-Jährige musste ein Jahr pausieren
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=2.html
Doch der Youngster kehrte zurück und eroberte beim ersten Slalom der Weltcupsaison 2004/2005 den sechsten Platz
© getty
3/25
Doch der Youngster kehrte zurück und eroberte beim ersten Slalom der Weltcupsaison 2004/2005 den sechsten Platz
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=3.html
2005 folgte der erste große Titel: Das deutsche Team holte Gold bei der Skiweltmeisterschaft in Bormio
© getty
4/25
2005 folgte der erste große Titel: Das deutsche Team holte Gold bei der Skiweltmeisterschaft in Bormio
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=4.html
Während seiner Laufbahn musste Neureuther bereits viele Stürze hinnehmen. Doch das Stehaufmännchen ließ sich nicht unterkriegen
© getty
5/25
Während seiner Laufbahn musste Neureuther bereits viele Stürze hinnehmen. Doch das Stehaufmännchen ließ sich nicht unterkriegen
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=5.html
Jubel in Beaver Creek: Rang drei im Slalom
© getty
6/25
Jubel in Beaver Creek: Rang drei im Slalom
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=6.html
Neureuther meisterte spektakuläre Pisten auf der ganzen Welt
© getty
7/25
Neureuther meisterte spektakuläre Pisten auf der ganzen Welt
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=7.html
Und verdiente sich auch dadurch Sponsorenverträge bei großen Firmen
© getty
8/25
Und verdiente sich auch dadurch Sponsorenverträge bei großen Firmen
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=8.html
Außerdem wurde er zu den größten TV-Shows eingeladen, wie hier zu "Wetten, dass..." in Halle
© getty
9/25
Außerdem wurde er zu den größten TV-Shows eingeladen, wie hier zu "Wetten, dass..." in Halle
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=9.html
Trotz toller Leistungen: Für den Platz ganz oben auf dem Podium reichte es lange nicht
© getty
10/25
Trotz toller Leistungen: Für den Platz ganz oben auf dem Podium reichte es lange nicht
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=10.html
2010 war es dann endlich so weit: Auf dem Ganslernhang in Kitzbühel feierte der damals 25-Jährige seinen ersten Weltcupsieg. Der Jubel war grenzenlos
© getty
11/25
2010 war es dann endlich so weit: Auf dem Ganslernhang in Kitzbühel feierte der damals 25-Jährige seinen ersten Weltcupsieg. Der Jubel war grenzenlos
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=11.html
Der zweite Streich: Beim Weltcupfinale am 13. März 2010 siegte er in seiner Heimatstadt Garmisch-Partenkirchen im Slalom auf dem Gudiberg
© getty
12/25
Der zweite Streich: Beim Weltcupfinale am 13. März 2010 siegte er in seiner Heimatstadt Garmisch-Partenkirchen im Slalom auf dem Gudiberg
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=12.html
Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver enttäuschte Neureuther im Slalom, überraschte im Riesenslalom jedoch mit dem achten Platz
© getty
13/25
Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver enttäuschte Neureuther im Slalom, überraschte im Riesenslalom jedoch mit dem achten Platz
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=13.html
Die stolzen Eltern Christian Neureuther und Rosi Mittermaier waren schon immer Olympia-Fans
© getty
14/25
Die stolzen Eltern Christian Neureuther und Rosi Mittermaier waren schon immer Olympia-Fans
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=14.html
Aus im Slalom, Rang 34 im Riesenslalom: Die Heim-WM 2011 war für Neureuther desolat
© getty
15/25
Aus im Slalom, Rang 34 im Riesenslalom: Die Heim-WM 2011 war für Neureuther desolat
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=15.html
Am 1. Januar 2013 setzte sich Neureuther in München gegen Marcel Hirscher durch und landete seinen dritten Weltcupsieg. Gefeiert wurde ordentlich
© getty
16/25
Am 1. Januar 2013 setzte sich Neureuther in München gegen Marcel Hirscher durch und landete seinen dritten Weltcupsieg. Gefeiert wurde ordentlich
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=16.html
WM 2013 in Schladming: Felix saust zu Silber, die erste WM-Einzelmedaille
© getty
17/25
WM 2013 in Schladming: Felix saust zu Silber, die erste WM-Einzelmedaille
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=17.html
Doch er verletzte sich in der Vorbereitung auf die kommende Saison und musste am Sprunggelenk operiert werden
© getty
18/25
Doch er verletzte sich in der Vorbereitung auf die kommende Saison und musste am Sprunggelenk operiert werden
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=18.html
Wie so oft kehrte Neureuther gestärkt zurück: Mit seinem Sieg beim Weltcup in Bormio 2014 zog er nach Siegen mit seinem Vater gleich
© getty
19/25
Wie so oft kehrte Neureuther gestärkt zurück: Mit seinem Sieg beim Weltcup in Bormio 2014 zog er nach Siegen mit seinem Vater gleich
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=19.html
Den ersten Riesenslalom-Weltcupsieg eines Deutschen seit dem 2. März 1973 sicherte sich Neureuther wenige Tage später
© getty
20/25
Den ersten Riesenslalom-Weltcupsieg eines Deutschen seit dem 2. März 1973 sicherte sich Neureuther wenige Tage später
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=20.html
Drama vor Sotschi! Auf dem Weg zum Flughafen war Neureuther in einen Autounfall verwickelt, ein Schleudertrauma drohte den Olympia-Traum platzen zu lassen
© getty
21/25
Drama vor Sotschi! Auf dem Weg zum Flughafen war Neureuther in einen Autounfall verwickelt, ein Schleudertrauma drohte den Olympia-Traum platzen zu lassen
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=21.html
Nicht ganz fit lief es bei den Spielen mäßig - Rang acht im Riesenslalom, das Aus im Slalom
© getty
22/25
Nicht ganz fit lief es bei den Spielen mäßig - Rang acht im Riesenslalom, das Aus im Slalom
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=22.html
Trost gab es von Freundin und Biathletin Miriam Gössner
© getty
23/25
Trost gab es von Freundin und Biathletin Miriam Gössner
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=23.html
Neben dem aktiven Sport verbringt Neureuther gerne Zeit mit seinem Kumpel Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern Basketball
© getty
24/25
Neben dem aktiven Sport verbringt Neureuther gerne Zeit mit seinem Kumpel Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern Basketball
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=24.html
Durch den Erfolg beim Slalom von Madonna di Campiglio wurde der 30-Jährige zum erfolgreichsten deutschen Skirennläufen im alpinen Weltcup - besser als Markus Wasmeier
© getty
25/25
Durch den Erfolg beim Slalom von Madonna di Campiglio wurde der 30-Jährige zum erfolgreichsten deutschen Skirennläufen im alpinen Weltcup - besser als Markus Wasmeier
/de/sport/diashows/felix-neureuther/felix-neureuther-karriere-in-bildern,seite=25.html
 

Fritz Dopfer (SC Garmisch), 27, Zollhauptwachmeister, 3. WM-Teilnahme, WM-Bronze 2013, Olympiavierter 2014 (Slalom), 7 Top-3-Platzierungen im Weltcup, Disziplinen: Riesenslalom, Slalom, Team

Josef Ferstl (SC Hammer), 26, Zollhauptwachmeister, 1. WM-Teilnahme, bestes Weltcup-Ergebnis: 7. bei der Abfahrt in St. Caterina im Dezember 2014, Disziplinen: Abfahrt, Super-G

Stefan Luitz (SC Bolsterlang), 22, Sportsoldat, 3. WM-Teilnahme, beste WM-Platzierung: 21. im Slalom 2013, 3 Top-3-Platzierungen im Weltcup, Disziplinen: Riesenslalom, Team

Felix Neureuther (SC Partenkirchen), 30, Zollwachtmeister, 7. WM-Teilnahme, WM-Silber (Slalom) und WM-Bronze (Team) 2013, WM-Gold 2005 (Team), 11 Weltcupsiege, Disziplinen: Riesenslalom, Slalom, Team

Andreas Sander (SG Ennepetal), 25, Sportsoldat, 2. WM-Teilnahme, beste WM-Platzierung: 21. im Super-G 2001, Junioren-Weltmeister im Super-G 2008, Disziplinen: Abfahrt, Super-G

Philipp Schmid (SC Oberstaufen), 28, Zollhauptwachtmeister, 1. WM-Teilnahme, bestes Weltcup-Ergebnis: 10. beim Slalom in Levi/November 2012, Disziplinen: Riesenslalom, Slalom

Linus Strasser (TSV 1860 München), 22, Zollwachtmeister, 1. WM-Teilnahme, bestes Weltcup-Ergebnis: 5. beim Slalom in Schladming am 27. Januar, Disziplin: Slalom.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.