Wintersport

Abfahrt in Bad Kleinkirchheim abgesagt

SID
Die Abfahrt in Bad Kleinkirchheim wurde wegen zu starkem Wind abgesagt
© getty

Wegen zu starken Windes ist am Samstagmorgen die Weltcup-Abfahrt der Frauen im österreichischen Bad Kleinkirchheim kurzfristig abgesagt worden. Das Rennen hätte um 11.30 Uhr auf der Strecke "Franz Klammer" gestartet werden sollen.

Da zudem im oberen Streckenabschnitt Temperaturen im zweistelligen Plusbereich gemessen wurden, entschied sich die Rennleitung um Renndirektor Atle Skaardal aus Norwegen zur Absage. Zudem wies der Zielbereich Sturmschäden auf.

Gefährdet ist wegen der ungünstigen Wetterprognosen auch der Super-G am Sonntag.

Eine Entscheidung über das weitere Programm soll am frühen Nachmittag fallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung