Wintersport

Haug fällt nach Sturz lange aus

SID
Tobias Haug muss nach einem Sturz pausieren
© getty

Kombinierer Tobias Haug muss nach einem Sturz beim Weltcup im italienischen Val di Fiemme eine lange Pause einlegen. Der 21-Jährige aus Baiersbronn konnte seinen Sprung in der Qualifikation nicht stehen.

Dabei fiel er kopfüber in den Schnee und wurde ins Krankenhaus im nahen Cavalese gebracht.

Der 21-Jährige zog sich einen Knöchelbruch und einen Riss des Syndesmosebandes zu. Das betätigte der deutsche Teamarzt Stefan Pecher der "ARD". Haug wurde noch am Abend operiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung