Freitag, 23.01.2015

Shorttrack-EM in Dordrecht

Deutsches Trio darf auf Medaillen hoffen

Erfolgreicher Auftakt für die deutschen Shorttracker bei den Europameisterschaften im niederländischen Dordrecht. Die Dresdnerin Bianca Walter qualifizierte sich als Vorlaufzweite über 1500 m direkt für das Halbfinale.

Die beiden besten deutschen Shorttrackerinnen liegen bei der EM noch gut im Rennen
© getty
Die beiden besten deutschen Shorttrackerinnen liegen bei der EM noch gut im Rennen

Dabei profitierte Walter von der Abwesenheit von Titelverteidigerin Jorien ter Mors (Niederlande). Genau wie Anna Seidel erreichte sie zudem über 500 m das Viertelfinale.

Bei den Männern zog lediglich der Rostocker Torsten Kröger über 500 m ins Viertelfinale ein. Zuvor hatte er wie auch der Dresdner Christoph Schubert über 1500 m das Halbfinale knapp verpasst.

Am Freitagabend stehen noch die Vorläufe der Frauen und Männer über 1000 m sowie der 5000-m-Staffel der Männer auf dem Programm. Die EM in Dordrecht endet am Sonntag.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.