US-Nachwuchsskifahrer von Schneemassen getötet

Zwei Tote bei Lawinenunglück

SID
Montag, 05.01.2015 | 19:29 Uhr
Zwei US-Nachwuchsskifahrer sind bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Zwei Mitglieder der US-amerikanischen Junioren-Skimannschaft sind am Montag bei einem Lawinenunglück nahe des österreichischen Skiorts Sölden ums Leben gekommen.

Wie der Verband mitteilte, waren Ronnie Berlack (20) und Bryce Astel (19) mit vier weiteren Athleten auf der Piste, denen es aber gelungen sei, den herabstürzenden Schneemassen auszuweichen.

"Ronnie und Bryce waren herausragende Skifahrer, die voller Leidenschaft für ihren Sport waren", würdigte Verbandschef Tiger Shaw die verstorbenen Athleten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung