Vor Heim-WM in Winterberg

Anschieber Bäcker fehlt Friedrich

SID
Montag, 19.01.2015 | 22:56 Uhr
Mit Jannis Bäcker feierte Francesco Friedrich seine größten Erfolge
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Francesco Friedrich muss bei den Heim-Weltmeisterschaften in Winterberg (23. Februar bis 8. März) nun definitiv auf seinen langzeitverletzten Anschieber Jannis Bäcker verzichten.

Das entschied der 30-Jährige aus Winterberg nach Gesprächen mit Friedrich und Bundestrainer Christoph Langen. Bäcker leidet an den Folgen eines Patellasehnen-Anrisses und hatte in der Hoffnung auf eine rechtzeitige Genesung auf die bisherigen Weltcup-Rennen verzichtet.

"Ich habe mir ins Gewissen reden lassen. Nach meinem Patellasehnen-Anriss bin ich bei wesentlichen Übungen immer noch nicht schmerzfrei. Wenn die Sehne ganz reißt, könnte dies das Ende meiner Karriere bedeuten. Dieses Risiko ist selbst eine Heim-Weltmeisterschaft nicht wert", sagte Bäcker. Zusammen mit Friedrich hatte der Winterberger 2013 in St. Moritz die WM im Zweierbob gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung