Wintersport

Weltcup nach Titisee-Neustadt verlegt

SID
Dienstag, 23.12.2014 | 16:22 Uhr
Titisee-Neustadt wird wieder Austragungsort eines Weltcup-Springens
© getty

Die deutschen Skispringer um Team-Olympiasieger Severin Freund dürfen sich in der laufenden Weltcup-Saison auf einen zusätzlichen Wettkampf vor heimischem Publikum freuen.

Wie der Weltverband FIS am Dienstag mitteilte, wird das Weltcupspringen am 7. und 8. Februar vom tschechischen Liberec nach Titisee-Neustadt verlegt. Titisee-Neustadt war ursprünglich nicht im Weltcup-Kalender der Saison 2014/15 berücksichtigt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung