Rebensburg Zehnte in Kühtai

SID
Sonntag, 28.12.2014 | 14:22 Uhr
Viktoria Rebensburg belegte in Kühtai den zehnten Platz
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
NBA
Rockets @ Thunder
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Wie eine Läuferin voller Selbstvertrauen sah Viktoria Rebensburg auch diesmal nicht aus. Stattdessen zuckte sie am Fuße der sehr anspruchsvollen Piste im österreichischen Kühtai doch ein wenig ratlos mit den Schultern. "Da ist noch Luft nach oben. Zum Glück habe ich noch eine Top-Ten-Platzierung gerettet", sagte sie bei dichtem Schneefall über ihren zehnten Rang beim ersten Sieg der Schwedin Sara Hector im Weltcup.

Rebensburg fuhr im Finale noch von Rang 18 nach vorne, zufrieden war sie nicht. "Es ist gut, dass es noch ein bisschen nach vorne ging, aber mein Anspruch im Riesenslalom ist schon ein anderer", betonte sie.

Das sah auch Alpindirektor Wolfgang Maier so: "Platz zehn ist okay, aber da kann ich nicht in Jubelstürme ausbrechen, weil ich weiß, dass die Vicky besser fahren kann." Gleiches gilt für Simona Hösl (Berchtesgaden), die Rang 27 belegte.

Beim letzten Riesenslalom vor der WM im Februar (2. bis 15.) in Vail/Beaver Creek hinterließ Rebensburg, immerhin Olympiasiegerin von 2010 und Olympiadritte von 2014, nicht den Eindruck, als könne sie in fünf Wochen wie erhofft eine Medaille gewinnen - zumindest nicht im Riesenslalom, ihrer bislang stärksten Disziplin.

Sechste, Siebte, ausgeschieden, nun Rang zehn. So schlecht ist die Bayerin seit fünf Jahren nicht in die Saison gestartet.

Rebensburgs zehnter Platz im RE-LIVE

Von positiver Formkurve überzeugt

"Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass sie eine positive Formkurve macht und bei der WM ein Gewicht sein wird", versicherte Alpindirektor Maier - freilich vor dem Rennen im Kühtai, wo sich Rebensburg drei Tage lang vorbereitet hatte. Im Riesenslalom ist sie aber weit entfernt davon, Medaillenanwärterin zu sein.

Unter anderem, weil sie nach dem Materialwechsel vor der Saison gerade in dieser Disziplin noch Setup-Probleme hat.

"Es ist nicht ganz so einfach", sagte Rebensburg. In Abfahrt und Super-G scheint die Abstimmung des Materials bereits zu stimmen. Nur eben nicht im Riesenslalom, ein Umstand, der erkennbar an ihr nagt.

"Gibt ja noch andere Disziplinen"

"Der Riesenslalom ist nun mal meine Lieblingsdisziplin, aber ich werde weiterarbeiten, dass das Setup passt." Allerdings: In einem Weltcup-Riesenslalom wird Rebensburg das bis zur WM dann nicht mehr ausprobieren können.

Immerhin, "in den anderen Disziplinen bin ich schon ganz gut aufgestellt", sagte Rebensburg. Neulich, in Val d'Isere, wurde sie Zweite in der Abfahrt nach zuvor einem fünften und einem zehnten Rang, im bisher einzigen Super-G dieser Saison belegte sie Rang vier.

"Zum Glück gibt es ja noch ein paar andere Disziplinen, die ich fahren kann", sagte sie im Kühtai. Zuerst aber will sie mal "gescheit ins neue Jahr reinfeiern".

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung