Kulm will den Weltrekord

SID
Mittwoch, 10.12.2014 | 11:05 Uhr
Die Skiflugschanze in Bad Mitterndorf ist umgebaut worden
© getty
Advertisement
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Der Kulm will den Weltrekord: Einen Monat vor dem Skiflug-Weltcup im österreichischen Bad Mitterndorf sind die Umbauarbeiten an der Riesen-Schanze abgeschlossen. "Die Schanze erlaubt Flugweiten um die 240 m. Der Weltrekord ist sicher möglich", sagte OK-Chef Hubert Neuper.

Derzeit liegt die Bestmarke bei 246,5 m, aufgestellt vom Norweger Johan Remen Evensen auf dem "Monster-Bakken" im norwegischen Vikersund 2011.

Los geht die Rekordjagd am 10./11. Januar mit dem Weltcup, 2016 findet am Kulm die Skiflug-WM statt. Im Zuge des Umbaus wurde unter anderem der Schanzentisch um 23 Meter nach hinten verlegt.

Auch ein künstliches Aufschütten des Vorbaus war nötig, da die Flugkurve der Springer sonst zu hoch geworden wäre.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung