Frenzel und Rießle feiern Doppelsieg

SID
Samstag, 06.12.2014 | 12:24 Uhr
Eric Frenzel feierte den 13. Weltcupsieg seiner Karriere
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
NBA
Rockets @ Thunder
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Olympiasieger Eric Frenzel und Fabian Rießle haben beim Weltcup in Lillehammer einen Doppelsieg gefeiert. Der zweimalige Weltmeister Frenzel hatte eine Woche nach seinem enttäuschenden 23. Platz in Kuusamo im Ziel 2,7 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen und holte seinen ersten Saisonsieg. Dritter wurde der Norweger Jan Schmid (+12,3 Sekunden).

Für Frenzel, der schon 2011 und 2013 in Lillehammer gewonnen hatte, war es der 17. Weltcup-Sieg seiner Karriere. Shootingstar Johannes Rydzek musste sich eine Woche nach seinem Sieg in Finnland dagegen mit dem 13. Platz begnügen. In die Top 10 schafften es auch Tino Edelmann (Zella-Mehlis) und Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) auf den Rängen acht und zehn.

Die deutsche Dominanz schlägt sich nicht zuletzt im Gesamtweltcup wieder: Dort liegen Rydzek und Rießle mit 120 Punkten gleichauf in Führung, Frenzel (108) folgt als Dritter.

Frenzel war nach einem guten Sprung auf 137 Meter als Dritter in die Loipe gegangenen, wo er Jagd auf Team-Olympiasieger Haavard Klemetsen (Norwegen) machte und den Rückstand von 31 Sekunden schon nach fünf von zehn Kilometern aufgeholt hatte. Das Duo machte anschließend gemeinsame Sache, ehe Frenzel zu Beginn der letzten Runde die entscheidende Attacke setzte. Klemetsen wurde am Ende nur Fünfter.

Der deutsche Doppelerfolg im RE-LIVE

Eine starke Leistung zeigte vor allem Rießle. Der Olympia-Dritte war nur von Rang 23 in die Loipe gegangen, wo er 1:30 Minuten auf die Spitze gutmachte. Der 23-Jährige hatte am Ende sogar Frenzel vor Augen und durfte sich über das beste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere freuen. Einen deutschen Doppelsieg hatte es zuletzt im Januar im österreichischen Seefeld durch Frenzel und Rydzek gegeben.

Der Oberstdorfer Rydzek hatte in Lillehammer schon auf der Schanze alle Chancen auf eine Top-Platzierung verspielt. Der 22-Jährige kam bei schwierigen Bedingungen nur auf 119 m und ging auf Rang 42 mit mehr als zwei Minuten Rückstand in die Loipe.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung