Comeback erst 2015

Rücken-Operation bei Miller

SID
Montag, 17.11.2014 | 21:13 Uhr
Bode Miller wird erst im neuen Jahr wieder im Weltcup an den Start gehen
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Ski-Olympiasieger Bode Miller (37) muss sich einer Rückenoperation unterziehen und fällt bis Januar aus. Wie der US-Skiverband am Montag mitteilte, sollte die OP voraussichtlich noch am Montag (Ortszeit) im US-Bundesstaat Colorado stattfinden.

Bis zu den Weltmeisterschaften in Vail/Beaver Creek (2. bis 15. Februar) will Miller wieder auf der Piste stehen.

Der Amerikaner laboriert seit einem Sturz beim Weltcup-Finale im vergangenen März an einer kaputten Bandscheibe, die auf einen Nerv drückt und so permanent Schmerzen verursacht.

Miller hatten wegen seiner Beschwerden auf den Weltcup-Auftakt im österreichischen Sölden Ende Oktober verzichtet. "Ich bin enttäuscht, dass ich einige der Speed-Rennen zu Beginn der Saison verpasse", sagte Miller: "Wir erwarten, dass ich im Januar zurück bin und auch bei der Heim-WM im Februar an den Start gehen kann."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung