Wintersport

Loginov wegen Dopings suspendiert

SID
Alexander Loginov hat bereits 2013 verbotene Substanzen eingenommen
© getty

Der Russe Alexander Loginov ist kurz vor dem Weltcup-Auftakt im schwedischen Östersund vom nationalen Verband RBU wegen Dopings suspendiert worden.

Bei dem 22 Jahre alten früheren Juniorenweltmeister wurde in einer im Training entnommenen Probe eine verbotene Substanz nachgewiesen.

Nach Angaben der RBU war die Probe bereits im November 2013 entnommen worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung