Nach scharfer Kritik

DSV bietet Neuner Zusammenarbeit an

SID
Mittwoch, 22.10.2014 | 17:01 Uhr
Magdalena Neuner (M.) soll in Zukunft mehr in die "Biathlon-Familie" mit eingebunden wuerden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der Deutsche Skiverband (DSV) will die zweimalige Biathleton-Olympiasiegerin Magdalena Neuner nach deren scharfer Kritik in den Verband einbinden.

"Wir hatten ein sehr konstruktives Gespräch. Sie möchte gerne Bestandteil der Familie bleiben und steht uns zur Verfügung. Ich habe schon die eine oder andere Idee, wie wir sie einbinden können", sagte DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger am Mittwoch in Willingen. Einzelheiten nannte Orgeldinger aber nicht.

Zuletzt hatte Rekord-Weltmeisterin Neuner den DSV als "verkrustet" und die Trainingsmethoden als "veraltet" kritisiert. Daraufhin konterte der frühere Chefbundestrainer Uwe Müssiggang: Wer sich selbst nicht einbringe, solle sich mit öffentlicher Kritik zurückhalten.

"Magdalena hat viele Punkte angesprochen, weil sie nicht wusste, dass dort schon etwas angestoßen wurde", sagte Orgeldinger nun: "Ich habe ihr dargestellt, was der Biathlon schon alles gemacht hat. Wir haben uns gut ausgetauscht."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung