Chan lässt Saison ausfallen

SID
Dienstag, 30.09.2014 | 20:04 Uhr
Patrick Chan wird diesen Saison nicht starten
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Der dreimalige Eiskunstlauf-Weltmeister Patrick Chan wird in der kommenden Saison pausieren. Dies teilte der 23-jährige Kanadier am Dienstag mit. Ein vorzeitiges Karriereende schloss der Olympiazweite von Sotschi aber aus.

"Mein Ziel ist es, nach diesem Jahr wieder voll in den Wettkampf einzusteigen", sagte Chan.

Die Pause will Chan für Neuerungen nutzen. "Ich bin stolz auf meine Erfolge, aber ich glaube, ich kann noch mehr erreichen. Ich werde zurückkommen, nachdem ich im Training neue Methoden ausprobiert habe", sagte der Weltmeister von 2011, 2012 und 2013.

Bei den Olympischen Spielen in Sotschi im Februar hatte der Top-Favorit nur die Silbermedaille hinter dem Japaner Yuzuru Hanyu geholt. Bei der WM Ende März war Chan nicht angetreten, auch dort war Hanyu erfolgreich.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung