Freitag, 28.03.2014

Eisschnelllauf-Olymiasieger beendet Zusammenarbeit mit seinem Trainer

Kramer trennt sich vom Kemkers

Der niederländische Eisschnelllauf-Olympiasieger Sven Kramer hat sich nach neun Jahren von seinem Trainer Gerard Kemkers (47) getrennt. Das gab der 27-Jährige am Freitag auf einer Pressekonferenz in Heerenveen bekannt.

Sven Kramer beendet nach neun Jahrewn die Zusammenarbeit mit seinem Trainer
© getty
Sven Kramer beendet nach neun Jahrewn die Zusammenarbeit mit seinem Trainer

Er bedankte sich für "die schöne Zusammenarbeit". Kramer erklärte, die Entscheidung schon vor Beginn der Olympischen Spiele in Sotschi getroffen zu haben.

Kemkers, der auch an der Pressekonferenz teilnahm, war von Kramers Entscheidung nicht überrascht: "Wir haben ein sehr gutes Gespräch geführt." Bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver hatte Kemkers seinen Schützling im 10.000-m-Lauf auf die falsche Bahn geschickt. Kramer, zu dem Zeitpunkt deutlich auf Goldkurs, wurde daraufhin disqualifiziert.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.