Montag, 31.03.2014

Weltrekord auf Skiern

Italiener 252,4 km/h schnell

Einen Geschwindigkeitsweltrekord auf Skiern hat Simone Origone am Montag in den französischen Alpen aufgestellt. Der Italiener wurde auf der Piste in Charbières à Vars an der Ski-Station Hautes-Alpes mit 252,454 Stundenkilometern gestoppt.

Simone Origone ist der Schnellste Mann auf Skiiern
© getty
Simone Origone ist der Schnellste Mann auf Skiiern

Damit verbesserte Origone seine eigene Bestmarke (251,397), die er 2006 in Les Arcs in den Savoyen aufgestellt hatte. Bei den Frauen scheiterte die Französin Karine Dubouchet mit 236,066 km/h am Weltrekord der Schwedin Sanna Tidstrand ebenfalls aus dem Jahr 2006 (242,590).

Die 1220 Meter lange Piste in Charbières à Vars hat ein Maximal-Gefälle von 98 Prozent, im Schnitt sind es 52,5 Prozent. Der Höhenunterschied beträgt 495 Meter, der Start befindet sich in 2715 Meter Höhe, das Ziel bei 2220 Meter.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.