Skicross-Weltcup in La Plagne

Bohnacker bei Chapuis-Sieg Neunter

SID
Sonntag, 23.03.2014 | 16:54 Uhr
Daniel Bohnacker beendet die Saison als Dritter des Gesamtweltcups
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Skicrosser Daniel Bohnacker (24/Gerhausen) hat beim letzten Weltcup des Winters im französischen La Plagne den neunten Platz belegt. Den Tagessieg holte sich Lokalmatador und Olympiasieger Jean-Frédéric Chapuis, seinen ersten Gesamtweltcupsieg sicherte sich Victor Oehling Norberg (Schweden) mit Platz 13.

Bei den Frauen erreichte Heidi Zacher (25/Bad Tölz) beim Tagessieg von Marielle Thompson den 14. Platz. Die kanadische Olympiasiegerin sicherte sich durch den Erfolg zudem die Kristallkugel für den Triumph im Gesamtweltcup.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung