Sonntag, 23.03.2014

Skicross-Weltcup in La Plagne

Bohnacker bei Chapuis-Sieg Neunter

Skicrosser Daniel Bohnacker (24/Gerhausen) hat beim letzten Weltcup des Winters im französischen La Plagne den neunten Platz belegt. Den Tagessieg holte sich Lokalmatador und Olympiasieger Jean-Frédéric Chapuis, seinen ersten Gesamtweltcupsieg sicherte sich Victor Oehling Norberg (Schweden) mit Platz 13.

Daniel Bohnacker beendet die Saison als Dritter des Gesamtweltcups
© getty
Daniel Bohnacker beendet die Saison als Dritter des Gesamtweltcups

Bei den Frauen erreichte Heidi Zacher (25/Bad Tölz) beim Tagessieg von Marielle Thompson den 14. Platz. Die kanadische Olympiasiegerin sicherte sich durch den Erfolg zudem die Kristallkugel für den Triumph im Gesamtweltcup.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.