Donnerstag, 20.03.2014

Letzter Weltcupsprint der Karriere

Henkel in Oslo abgeschlagen

Die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin Andrea Henkel hat im letzten Sprintrennen ihrer Karriere eine vordere Platzierung verpasst und in Oslo Rang 31 belegt.

Andrea Henkel war bei ihrem letzten Sprintrennen chancenlos
© getty
Andrea Henkel war bei ihrem letzten Sprintrennen chancenlos

Anstatt um den Sieg kämpfte Andrea Henkel im letzten Sprintrennen ihrer Karriere gegen Nebel und Tiefschnee - ohne Erfolg. Bei ihrem drittletzten Auftritt auf der Weltcup-Bühne kam die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin am legendären Holmenkollen in Oslo nach zwei Fehlern im Stehendschießen mit 1:45 Minuten Rückstand auf Rang 31.

"Ich habe mich heute erstmal damit beschäftigt, es um die nächste Kurve zu schaffen. Ich habe es vorsichtig versucht, da büßt man ein bisschen Zeit ein", sagte Henkel, die wie ihre Konkurrentinnen mit dem sehr tiefen Schnee zu kämpfen hatte, im "ZDF": "Es war mir schon bewusst, dass es mein letztes Sprintrennen ist. Das hätte ich gerne schöner gestaltet." Es siegte die Dreifach-Olympiasiegerin Darja Domratschewa (Weißrussland/1 Fehler).

Dahlmeier läuft auf Platz zehn

Beste Deutsche wurde Laura Dahlmeier (Partenkirchen/1 Fehler) mit 1:01,5 Minuten Rückstand auf Platz zehn einen Rang vor Franziska Preuß (Haag/1/1:03,7). Vanessa Hinz (Schliersee) auf Platz 21 löste ebenso wie Henkel und Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) auf Rang 54 das Ticket für die Verfolgung am Samstag. Nadine Horchler (Willingen), Annika Knoll(Friedenweiler) und Luise Kummer (Frankenhain) qualifizierten sich nicht.

Olympia 2014 - Tag 15: Die besten Bilder
Tag 15: Der Rasierer wird ausgepackt - und der australische Skicross-Fahrer Anton Grimus wird von seinem Bart befreit
© getty
1/18
Tag 15: Der Rasierer wird ausgepackt - und der australische Skicross-Fahrer Anton Grimus wird von seinem Bart befreit
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel.html
Im Snowboard-Parallel-Slalom räumt Deutschland ab. Anke Karstens (l.) holt Silber, Amelie Kober Bronze
© getty
2/18
Im Snowboard-Parallel-Slalom räumt Deutschland ab. Anke Karstens (l.) holt Silber, Amelie Kober Bronze
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=2.html
Unglaublich: Kober fuhr unter starken Schmerzen und dem geschienten linken Arm auf Rang drei
© getty
3/18
Unglaublich: Kober fuhr unter starken Schmerzen und dem geschienten linken Arm auf Rang drei
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=3.html
Goldiger Jubel: Julia Dujmovits aus Österreich ließ die beiden deutschen Mädels hinter sich
© getty
4/18
Goldiger Jubel: Julia Dujmovits aus Österreich ließ die beiden deutschen Mädels hinter sich
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=4.html
Bei den Herren jubelt im Parallel-Slalom der Russe Vic Wild über die Goldmedaille
© getty
5/18
Bei den Herren jubelt im Parallel-Slalom der Russe Vic Wild über die Goldmedaille
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=5.html
Langläuferin Marit Björgen (Mitte) holt über 30 km ihr sechstes Gold. Sie ist damit die erfolgreichste Athletin aller Zeiten bei Winterspielen
© getty
6/18
Langläuferin Marit Björgen (Mitte) holt über 30 km ihr sechstes Gold. Sie ist damit die erfolgreichste Athletin aller Zeiten bei Winterspielen
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=6.html
Völlig erschöpft ist dagegen die Tschechin Petra Novakova
© getty
7/18
Völlig erschöpft ist dagegen die Tschechin Petra Novakova
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=7.html
Für manchen Sportler ist das Thema Sotschi erledigt - die ersten Koffer sind gepackt, die Abreise steht an
© getty
8/18
Für manchen Sportler ist das Thema Sotschi erledigt - die ersten Koffer sind gepackt, die Abreise steht an
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=8.html
Silber für Großbritannien geholt: Da haben sich die Curler ein wenig Erholung verdient
© getty
9/18
Silber für Großbritannien geholt: Da haben sich die Curler ein wenig Erholung verdient
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=9.html
Immer das Salz in der Olympia-Suppe: die Fans!
© getty
10/18
Immer das Salz in der Olympia-Suppe: die Fans!
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=10.html
Goldig, einfach nur goldig! Mikaela Shiffrin bekam die Medaille für ihren Slalom-Olympiasieg
© getty
11/18
Goldig, einfach nur goldig! Mikaela Shiffrin bekam die Medaille für ihren Slalom-Olympiasieg
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=11.html
Irgendetwas stimmt hier nicht. Die Kanadier machten einen auf Cool Runnings - zum Glück ging alles gut aus
© getty
12/18
Irgendetwas stimmt hier nicht. Die Kanadier machten einen auf Cool Runnings - zum Glück ging alles gut aus
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=12.html
Der Himmel für den Waffennarr von nebenan? Kein Sorge, diese Schießeisen gehören zu den Biathleten - unter anderem auch...
© getty
13/18
Der Himmel für den Waffennarr von nebenan? Kein Sorge, diese Schießeisen gehören zu den Biathleten - unter anderem auch...
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=13.html
...zum deutschen Team, das in der Staffel mit Silber für einen versöhnlichen Abschluss sorgte
© getty
14/18
...zum deutschen Team, das in der Staffel mit Silber für einen versöhnlichen Abschluss sorgte
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=14.html
Oldie but Bronzie! Durch den Sieg über die USA ist Teemu Selänne der älteste Eishockey-Spieler, der je bei Olympia eine Medaille holte
© getty
15/18
Oldie but Bronzie! Durch den Sieg über die USA ist Teemu Selänne der älteste Eishockey-Spieler, der je bei Olympia eine Medaille holte
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=15.html
Es sollte die große Neureuther-Show werden. Am Ende fädelte unsere deutsche Slalom-Hoffnung aber ein und wurde nicht zum Gold-Felix
© getty
16/18
Es sollte die große Neureuther-Show werden. Am Ende fädelte unsere deutsche Slalom-Hoffnung aber ein und wurde nicht zum Gold-Felix
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=16.html
Ganz anders als Mr. Matt: Super-Mario ließ die komplette Slalom-Elite hinter sich und sicherte sich Gold
© getty
17/18
Ganz anders als Mr. Matt: Super-Mario ließ die komplette Slalom-Elite hinter sich und sicherte sich Gold
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=17.html
Superman für Arme? Nun gut, beim Schaulaufen der Eiskunstläufer ist nun mal alles erlaubt
© getty
18/18
Superman für Arme? Nun gut, beim Schaulaufen der Eiskunstläufer ist nun mal alles erlaubt
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-15/sotschi-2014-ski-alpin-slalom-eishockey-eisschnelllauf-biathlon-staffel,seite=18.html
 

Im ersten Schießen hatte Henkel die Hoffnungen auf eine vordere Platzierung noch am Leben gehalten. Fehlerfrei absolvierte sie ihren ersten Besuch am Schießstand - beim zweiten Mal ließ sie allerdings zwei Scheiben stehen. Noch schlimmer traf es aber die zuletzt dreimal siegreiche Finnin Kaisa Mäkäräinen.

Spannung in der Gesamtwertung

Gleich viermal schoss die Disziplin- und Gesamtweltcup-Führende vorbei. Am Ende rettete sie als 23. sechs Punkte Vorsprung vor der zweitplatzierten Norwegerin Tora Berger ins Ziel und gewann somit die Sprintwertung.

Allerdings verspricht das Saisonfinale in der Gesamtwertung noch Spannung. Dort schmolz der Vorsprung von Mäkäräinen (799 Punkte) vor Berger (778) auf 21 Zähler zusammen. 120 Punkte sind noch zu vergeben.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.