Samstag, 29.03.2014

Nach Karriere-Ende von Szolkowy

Savchenko: Franzose neuer Partner

Der Franzose Bruno Massot soll neuer Eispartner der fünfmaligen Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko werden. "Ich bin sehr glücklich, dass ich Bruno als Partner gewinnen konnte", zitiert die "Bild-Zeitung" die gebürtige Ukrainerin.

Seit 2000 bildete Savchenko mit Szolkowy ein Team
© getty
Seit 2000 bildete Savchenko mit Szolkowy ein Team

Robin Szolkowy, seit elf Jahren zusammen mit der 30-Jährigen aus Chemnitz auf dem Eis, wird seine Karriere nach den derzeit laufenden Weltmeisterschaften im japanischen Saitama beenden.

Der 25 Jahre alte Massot läuft seit drei Jahren mit der in Moskau geborenen Darja Popowa. Bei den Welttitelkämpfen in Japan belegte dieses Duo für Frankreich den 15. Platz. Elfte wurden Popowa/Massot bei den diesjährigen Europameisterschaften

Gemäß den Richtlinien des Eislauf-Weltverbandes ISU wäre die neue Kombination international für ein Jahr gesperrt. Für einen gemeinsamen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang müsste Savchenko die französische oder Masson die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.