Sieg für Schweden in Innsbruck

DSV-Team scheitert im Viertelfinale

SID
Dienstag, 25.02.2014 | 19:49 Uhr
Dürr schaffte es nicht ins Halbfinale
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Die deutschen Skirennfahrer haben beim Teamwettbewerb in Innsbruck den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Mannschaft des DSV um Lena Dürr, Susanne Weinbuchner, Linus Strasser und Dominik Schwaiger unterlag gegen die Schweiz aufgrund der schlechteren Gesamtzeit.

Zuvor hatte es 2:2 gestanden. Den Sieg sicherte sich Schweden vor Norwegen und den Eidgenossen.

Das DSV-Team war ohne Kombinations-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch sowie die Riesenslalom-Bronzemedaillengewinnerin Viktoria Rebensburg angetreten. Auch Felix Neureuther und Fritz Dopfer hatten den Nationencup-Wettbewerb ausgelassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung