Schuster nominiert vier Sotschi-Fahrer

SID
Montag, 06.01.2014 | 19:17 Uhr
Seit 2008 winkt Schuster als Bundestrainer die Skispringer runter
© getty
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster hat die ersten vier Namen seines Olympia-Kaders bekannt gegeben. "Ich werde vorschlagen, Andreas Wellinger, Severin Freund, Richard Freitag und Marinus Kraus mit nach Sotschi zu nehmen", sagte der Österreicher am Montag in Bischofshofen.

Den fünften Platz werden Michael Neumayer und Andreas Wank bei den Weltcups in Wisla (16.1.) und Zakopane (18./19.1.) ausspringen.

Nicht mit nach Russland reisen wird Karl Geiger. "Er hat die Norm, ist aber noch nicht so weit", sagte Schuster. Ziel bleibe eine Medaille im Einzel und eine mit der Mannschaft. "Wir haben das Niveau, auch wenn wir es bei der Vierschanzentournee nicht hatten", sagte der Österreicher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung