Nach Sieg bei der Vierschanzentournee

Diethart verzichtet auf Skifliegen

SID
Mittwoch, 08.01.2014 | 15:42 Uhr
Thomas Diethart wird in diesem Winter nicht sein Skiflug-Debüt feiern
© getty
Advertisement
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Vierschanzentournee-Sieger Thomas Diethart aus Österreich wird nicht am Skiflug-Heimweltcup am kommenden Wochenende in Bad Mitterndorf teilnehmen.

"Nach reiflichen Überlegungen wurde von Cheftrainer Alexander Pointner das ÖSV-Team für den Kulm nominiert. Tourneesieger Thomas Diethart wird seine Skiflug-Premiere verschieben und in Tauplitz/Bad Mitterndorf nicht am Start stehen", teilte der Österreichische Skiverband am Mittwoch mit.

Diethart, der die Tournee völlig überraschend nach zuvor nur vier absolvierten Weltcupspringen gewonnen hatte, aber noch keine Flugerfahrung hat, wird am Samstag dennoch am Kulm sein und sich den Fans stellen.

Für Österreich starten in Bad Mitterndorf unter anderem Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern und Wolfgang Loitzl.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung