Mittwoch, 08.01.2014

Nach Sieg bei der Vierschanzentournee

Diethart verzichtet auf Skifliegen

Vierschanzentournee-Sieger Thomas Diethart aus Österreich wird nicht am Skiflug-Heimweltcup am kommenden Wochenende in Bad Mitterndorf teilnehmen.

Thomas Diethart wird in diesem Winter nicht sein Skiflug-Debüt feiern
© getty
Thomas Diethart wird in diesem Winter nicht sein Skiflug-Debüt feiern

"Nach reiflichen Überlegungen wurde von Cheftrainer Alexander Pointner das ÖSV-Team für den Kulm nominiert. Tourneesieger Thomas Diethart wird seine Skiflug-Premiere verschieben und in Tauplitz/Bad Mitterndorf nicht am Start stehen", teilte der Österreichische Skiverband am Mittwoch mit.

Diethart, der die Tournee völlig überraschend nach zuvor nur vier absolvierten Weltcupspringen gewonnen hatte, aber noch keine Flugerfahrung hat, wird am Samstag dennoch am Kulm sein und sich den Fans stellen.

Für Österreich starten in Bad Mitterndorf unter anderem Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern und Wolfgang Loitzl.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.