Heim-EM am Königssee

Skeleton: Bronze für Rommel

SID
Samstag, 25.01.2014 | 16:51 Uhr
Frank Rommel fuhr bei der EM auf den dritten Rang
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Frank Rommel hat bei den Heim-Europameisterschaften am Königssee überraschend die Bronze-Medaille gewonnen.

Der Eisenacher landete beim gleichzeitig als Weltcup ausgetragenen Rennen auf Rang drei. Sein BSD-Kollege Alexander Kröckel kam auf Weltcup-Platz fünf und EM-Rang vier, Alexander Gassner wurde Weltcup-Achter und EM-Siebter.

Den Sieg am Königssee, den Gesamt-Weltcup und den EM-Titel sicherte sich überlegen der Lette Martins Dukurs, der das Rennen vor seinem Bruder Tomass gewann.

Rommel und Kröckel konnten befreit fahren, beide waren am Donnerstag vom Deutschen Olympischen Sportbund für die in zwei Wochen beginnenden Winterspiele in Sotschi nominiert worden, obwohl sie die harten Qualifikations-Kriterien (zwei Top-3- oder drei Top-6-Platzierungen) nicht erfüllt hatten. Gassner hatte dagegen kein Ticket bekommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung