Weltcup in Ruhpolding

Lang zurück im deutschen Team

SID
Montag, 06.01.2014 | 15:37 Uhr
Kathrin Lang gewann bei der Europameisterschaft 2010 zwei Gold- und eine Silbermedaille
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Kathrin Lang gehört beim anstehenden Heim-Weltcup in Ruhpolding erstmals im olympischen Winter zur deutschen Mannschaft. Die 27-Jährige aus Siegsdorf ersetzt in Bayern die zweimalige Staffel-Weltmeisterin Miriam Gössner.

Lang kann sich auf ihren Heimstrecken noch für die Olympischen Spiele in Sotschi (7. bis 23. Februar) qualifizieren. Gössner, die ihre Olympiateilnahme bereits abgesagt hat, pausiert auf unbestimmte Zeit wegen starken Rückenproblemen.

Keine Veränderungen gab es nach den Rennen am vergangenen Wochenende in Oberhof im Team der deutschen Männer. Der Weltcup in Ruhpolding beginnt am Mittwoch (14.15 Uhr) mit der Staffel der Frauen, am Donnerstag folgt das Männerennen. Außerdem stehen in den Chiemgauer Alpen bis Sonntag noch zwei Einzel- und zwei Verfolgungsrennen auf dem Programm.

Das deutsche Aufgebot in Ruhpolding

Männer: Andreas Birnbacher (Schleching), Daniel Böhm (Buntenbock), Erik Lesser (Frankenhain), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) Simon Schempp (Uhingen), Christoph Stephan (Oberhof).

Frauen: Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Andrea Henkel (Großbreitenbach), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Kathrin Lang (Siegsdorf), Franziska Preuß (Haag), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung