Wang Beixing schlägt alte Bestmarke deutlich

Wolf verliert Bahnrekord in Inzell

SID
Samstag, 18.01.2014 | 20:47 Uhr
Jenny Wolf hielt den Rekord seit März 2011
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
DoLive
WTA Mallorca: Tag 4
NBA
Fr01:00
NBA Draft 2017
National Rugby League
Fr11:50
Tigers -
Titans
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Jenny Wolf hat in Inzell ihren Bahnrekord über 500 m an die Chinesin Wang Beixing verloren. Bei einem internationalen Rennen über zweimal 500 m unterbot Wang im ersten Lauf in 37,55 Sekunden die Bestzeit von Ex-Weltmeisterin Wolf (37,74) vom 27. Oktober 2013 deutlich.

Im zweiten Lauf war die in Inzell lebende Olympiadritte in 37,36 Sekunden noch schneller.

Wang verbesserte mit 74,910 Zählern auch den Punktebahnrekord (75,930) über zweimal 500 m, mit dem Jenny Wolf im März 2011 Gold bei der Einzelstrecken-Weltmeisterschaft gewonnen hatte. Im zweiten 500-m-Lauf war die WM-Dritte Olga Fatkulina aus Russland in 37,72 Sekunden ebenfalls schneller als Wolf.

Unterdessen kämpft sich die Erfurterin Stephanie Beckert aus ihrer sportlichen Krise zurück. Nach einer fast sechswöchigen Wettkampfpause startete die Team-Olympiasiegerin mit sehr guten 7:02,03 Minuten über 5000 m in das Olympiajahr. Bei den Männern war über 5000 m in guten 6:20,20 Minuten ihr Bruder Patrick Beckert der Schnellste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung