Nach enttäuschen ersten Sprüngen

Schlierenzauer hakt Tournee-Hattrick ab

SID
Donnerstag, 02.01.2014 | 14:39 Uhr
Gregor Schlierenzauer blieb hinter den hohen Erwartungen zurück
© getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Skispringer Gregor Schlierenzauer hat den Traum vom dritten Gewinn der Vierschanzentournee in Folge zu den Akten gelegt. Er will sich nun auf Olympia 2014 konzentrieren.

"Ich habe mehr als 40 Punkte Rückstand, das ist im Normalfall unmöglich. Die Form passt auch nicht ganz, ich werde die kommenden Springen daher als Training für Olympia nutzen", sagte der Österreicher am Donnerstag in Kematen in Tirol.

Topfavorit auf den Gesamtsieg ist für Schlierenzauer sein Landsmann Thomas Diethart. "Wenn es nach der Skisprungtechnik geht, gewinnt er es. Aber es gibt viele Faktoren, die eine Rolle spielen", sagte Schlierenzauer. Diethart führt nach seinem Sieg in Garmisch-Partenkirchen die Gesamtwertung mit 593,4 Punkten vor Thomas Morgenstern an. Schlierenzauer folgt mit 546,4 Zählern auf Rang sieben.

Drei Tournee-Siege in Folge sind in der Geschichte bislang nur dem Norweger Björn Wirkola gelungen.

Die 62. Vierschanzentournee im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung