Dienstag, 07.01.2014

Eiskunstlauf-EM in Budapest

Eistanzen ohne letzte Titelträger

Die Eistanzkonkurrenz bei den in der nächsten Woche in Budapest stattfindenden Europameisterschaften findet ohne die Gewinner von 2012 und 2013 statt.

Auch Fabian Bourzat und Nathalie Pechalat haben ihre Teilnahme an der EM in Budapest abgesagt
© getty
Auch Fabian Bourzat und Nathalie Pechalat haben ihre Teilnahme an der EM in Budapest abgesagt

Nach den Titelverteidigern Jekaterina Bobrowa und Dmitri Solowijew aus Russland sagten jetzt auch die Franzosen Nathalie Péchalat und Fabian Bourzat, die Sieger von 2012, ab. Beide Paare wollen sich lieber auf die Olympischen Spiele in Sotschi (7. bis 23. Februar) vorbereiten.

Titelfavoriten sind nun Anna Cappellini und Luca Lanotte aus Italien, aber auch die beiden deutschen Tanzpaare Nayla Zhiganshina/Alexander Gazsi (Oberstdorf) und Tanja Kolbe/Stefano Caruso (Berlin) können in der ungarischen Hauptstadt auf bessere Plätze hoffen.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.