Pechstein läuft 3000-m-Bahnrekord

SID
Samstag, 25.01.2014 | 18:08 Uhr
Claudia Pechstein zeigte sich einen Monat vor Olympia in guter Form
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Live
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Claudia Pechstein darf sich mehr denn je Hoffnungen auf eine Medaille bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi machen. Die 41 Jahre alte Berlinerin lief bei Testwettkämpfen in Inzell die 3000 m in Bahnrekordzeit von 4:00,92 Minuten.

Sie unterbot damit die Bestzeit von Ireen Wüst um 64 Hundertstelsekunden. Die Weltmeisterin aus den Niederlanden blieb am Samstag in 4:02,02 Minuten mehr als eine Sekunde hinter Pechstein.

Team-Olympiasiegerin Stephanie Beckert, die seit Monaten ihrer Form hinterherläuft, kam auch in Inzell nicht über eine Zeit von 4:10,65 Minuten hinaus.

Pechstein ist mit fünf Goldmedaillen Deutschlands erfolgreichste Winterolympionikin. Sie will in Sotschi, wo sie ihre sechsten Winterspiele bestreitet, ihre insgesamt zehnte Medaille gewinnen. Trotz ihres Alters gehört sie über die 3000 m und 5000 m zu den Medaillenkandidatinnen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung