Weltcup in Tschaikowski

Vogt erneut Zweite, Althaus wird Vierte

SID
Samstag, 04.01.2014 | 16:08 Uhr
Carina Vogt hatte auch allen Grund ihren erneuten zweiten Platz in Tschaikowski zu bejubeln
© getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Carina Vogt hat den ersten Weltcup-Sieg einer deutschen Skispringerin erneut nur knapp verpasst. Die 21-Jährige aus Degenfeld kam beim zweiten Springen im russischen Tschaikowski wie am Vortag auf Platz zwei und erreichte damit zum vierten Mal in ihrer Karriere das Podium.

Carina Vogt hat den ersten Weltcup-Sieg einer deutschen Skispringerin erneut nur knapp verpasst. Die 21-Jährige aus Degenfeld kam beim zweiten Springen im russischen Tschaikowski wie am Vortag auf Platz zwei und erreichte damit zum vierten Mal in ihrer Karriere das Podium.

Vogt, die einen Monat vor Beginn der Spiele in Sotschi immer mehr zur Olympia-Hoffnung wird, lag nach Sprüngen auf 101 und 99 m 4,3 Punkte hinter der russischen Siegerin Irina Awwakumowa, die im zweiten Durchgang mit 101,5 m die Tagesbestweite erzielte und vom dritten Platz noch an die Spitze sprang.

Althaus starke Vierte

Dritte wurde die Japanerin Sara Takanashi, die zuvor alle Saisonspringen gewonnen und sich am Freitag mit 0,9 Punkten vor Vogt durchgesetzt hatte. Auf Platz vier erreichte Katharina Althaus (Oberstdorf) das bislang beste Weltcup-Resultat ihrer Karriere.

Ramona Straub (Langenordnach) wurde Zwölfte, "Küken" Gianina Ernst (Oberstdorf) musste sich vier Tage nach ihrem 15. Geburtstag mit Platz 22 begnügen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung