Freitag, 10.01.2014

Abfahrt und Super-Kombination am Wochenende

Training in Zauchensee abgesagt

Wegen starker Schneefälle in der Nacht ist der zweite Trainingslauf für die alpine Abfahrt der Frauen in Zauchensee/Österreich abgesagt worden.

Ein zweites Training in Zauchensee vor den Rennen am Wochenende wird nicht möglich sein
© getty
Ein zweites Training in Zauchensee vor den Rennen am Wochenende wird nicht möglich sein

Dies teilte der Internationale Skiverband "FIS" am Freitagmorgen mit. In Altenmarkt-Zauchensee werden am Samstag und Sonntag eine Abfahrt und eine Super-Kombination ausgetragen.

Im ersten Abfahrtstraining am Donnerstag hatte Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch mit 0,65 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von Anna Fenninger (Österreich) Rang vier belegt. Im Gesamtweltcup führt Höfl-Riesch (611 Punkte) vor Tina Weirather (Liechtenstein/609), Fenninger (597) und Lara Gut (Schweiz/568).

Nicht am Start ist in Zauchensee Viktoria Rebensburg. Die lange erkrankte Riesenslalom-Olympiasiegerin aus Kreuth wird ihren Fokus auf das Training legen. Geplant ist, dass die 24-Jährige am 18. und 19. Januar bei den Rennen in Cortina d'Ampezzo/Italien in den Weltcup zurückkehrt.

Alle Rennen im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Wintersport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.