Abfahrt und Super-Kombination am Wochenende

Training in Zauchensee abgesagt

SID
Freitag, 10.01.2014 | 09:49 Uhr
Ein zweites Training in Zauchensee vor den Rennen am Wochenende wird nicht möglich sein
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Wegen starker Schneefälle in der Nacht ist der zweite Trainingslauf für die alpine Abfahrt der Frauen in Zauchensee/Österreich abgesagt worden.

Dies teilte der Internationale Skiverband "FIS" am Freitagmorgen mit. In Altenmarkt-Zauchensee werden am Samstag und Sonntag eine Abfahrt und eine Super-Kombination ausgetragen.

Im ersten Abfahrtstraining am Donnerstag hatte Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch mit 0,65 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von Anna Fenninger (Österreich) Rang vier belegt. Im Gesamtweltcup führt Höfl-Riesch (611 Punkte) vor Tina Weirather (Liechtenstein/609), Fenninger (597) und Lara Gut (Schweiz/568).

Nicht am Start ist in Zauchensee Viktoria Rebensburg. Die lange erkrankte Riesenslalom-Olympiasiegerin aus Kreuth wird ihren Fokus auf das Training legen. Geplant ist, dass die 24-Jährige am 18. und 19. Januar bei den Rennen in Cortina d'Ampezzo/Italien in den Weltcup zurückkehrt.

Alle Rennen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung