Französin verletzt sich bei Slalom in Courchevel

Worley schwer am Knie verletzt

SID
Dienstag, 17.12.2013 | 13:48 Uhr
Worley verletzte sich am rechten Knie
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Ski-Weltmeisterin Tessa Worley aus Frankreich muss auf ihren Start bei den Olympischen Spielen in Sotschi verzichten. Die Französin stürzte beim Slalom in Courchevel schwer und verletzte sich am Knie.

Die Goldmedaillen-Gewinnerin im Riesenslalom bei der WM 2013 in Schladming riss sich am Dienstag beim Slalom im französischen Courchevel das hintere Kreuzband im rechten Knie und wird mindestens sechs Monate pausieren müssen.

Das teilte der Technische Direktor des französischen Ski-Verbandes, Fabien Saguez, mit. Worley verpasst damit die Olympischen Spiele in Sotschi (7. bis 23. Februar) und wird in dieser Saison nicht mehr auf die Piste zurückkehren.

Der Ski-Alpin-Winter im Live-Ticker

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung