Dienstag, 17.12.2013

Französin verletzt sich bei Slalom in Courchevel

Worley schwer am Knie verletzt

Ski-Weltmeisterin Tessa Worley aus Frankreich muss auf ihren Start bei den Olympischen Spielen in Sotschi verzichten. Die Französin stürzte beim Slalom in Courchevel schwer und verletzte sich am Knie.

Worley verletzte sich am rechten Knie
© getty
Worley verletzte sich am rechten Knie

Die Goldmedaillen-Gewinnerin im Riesenslalom bei der WM 2013 in Schladming riss sich am Dienstag beim Slalom im französischen Courchevel das hintere Kreuzband im rechten Knie und wird mindestens sechs Monate pausieren müssen.

Das teilte der Technische Direktor des französischen Ski-Verbandes, Fabien Saguez, mit. Worley verpasst damit die Olympischen Spiele in Sotschi (7. bis 23. Februar) und wird in dieser Saison nicht mehr auf die Piste zurückkehren.

Der Ski-Alpin-Winter im Live-Ticker


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.