Curling-Teams verlieren zum Auftakt

SID
Dienstag, 10.12.2013 | 23:45 Uhr
Die deutschen Curler kämpfen derzeit in Füssen um die Qualifikation für Olympia
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Sowohl die deutschen Männer als auch die Damen sind mit Niederlagen in das Olympia-Qualifikationsturnier in Füssen gestartet.

Die Männer um Skip John Jahr verloren 3:8 gegen Frankreich und stehen am Mittwoch gegen Südkorea (8.00 Uhr) und Tschechien (16.00 Uhr) unter Zugzwang. Die Frauen um Andrea Schöpp unterlagen ebenfalls zum Auftakt China mit 6:7.

"Bis zum vierten End haben wir das Spiel eigentlich ganz gut kontrolliert, danach aber nicht mit dem allerletzten Druck weitergespielt", sagte Jahr nach der Partie.

Die Mannschaften des Deutschen Curling-Verbandes (DCV) kämpfen im Ostallgäu noch bis Sonntag um die verbliebenen Tickets für Sotschi.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung