Sonntag, 15.12.2013

Rückenverletzung bereitet weiter Sorgen

Gössners Kampf um Olympia

Miriam Gössner läuft die Zeit davon. Keine 60 Tage vor dem ersten Rennen bei den Olympischen Spielen in Sotschi musste die Biathletin am Wochenende vorzeitig vom Weltcup im französischen Le Grand-Bornand abreisen. Rückenschmerzen quälen die Garmischerin und machten Starts bei den letzten Rennen des Jahres unmöglich.

Miriam Gössner holte 2010 bei Olympia in Vancouver mit der Staffel die Silbermedaille
© getty
Miriam Gössner holte 2010 bei Olympia in Vancouver mit der Staffel die Silbermedaille

Noch ist die Bayerin zwar hoffnungsvoll, dass sich die Situation rechtzeitig bis zum Saison-Höhepunkt im Februar bessert, die Aussichten scheinen jedoch düster.

Eigentlich wollte die 23-Jährige am Samstag im Sprint an den Start gehen und es einen Tag später in der Verfolgung versuchen, doch die Folgen ihres schweren Mountainbike-Unfalls behindern sie nun mehr als erwartet.

"Miri hat uns gesagt, dass sie hier auf keinen Fall laufen will. Die Schmerzen waren zu groß", sagte Bundestrainer Uwe Müssiggang im "ZDF".

Gössner musste im Sommer drei Monate mit den Training aussetzen, nachdem sie sich Anfang Mai in Norwegen vier Rückenwirbel gebrochen hatte und nur knapp einer Querschnittslähmung entgangen war.

Gössner: "Schmerzen immer da"

"Ich habe Schmerzen beim Aufstehen und wenn ich ins Bett gehe. Sie sind immer da", sagte Gössner, die sich ihren Optimismus aber (noch) nicht nehmen lässt: "In diesem Winter zählt nur Sotschi. Da will ich dabei sein und um Medaillen mitkämpfen."

Realistisch scheint das momentan nicht. In Hochfilzen schaffte es Gössner in ihrem bislang letzten Wettkampf vor einer Woche in der Verfolgung nach zehn Schießfehlern nur auf Rang 58, lediglich eine Athletin lag im Ziel hinter ihr - ein herber Rückschlag für die ehrgeizige Skijägerin.

Bei den Heim-Weltcups in Oberhof (3. bis 5. Januar) und Ruhpolding (8. bis 12. Januar) soll sie nun nach Möglichkeit wieder an den Start gehen.

"Der Optimismus ist geblieben", sagte Müssiggang mit Blick auf Olympia: "Wir werden sehen, ob sie in Oberhof einsatzfähig ist. Wir entscheiden jetzt von Tag zu Tag."

Olympianorm in weiter Ferne

Nicht einmal lange Autofahrten sind für Gössner momentan drin, der Schmerz quält sie bei jeder Bewegung. "Vor den Rennen geht es meistens noch, aber währenddessen und danach wird es schlimmer", sagte sie.

Noch ein bis zwei Jahre könnte sie die Unfallfolgen spüren, teilten ihr die Ärzte mit. Wirklich Gegenmittel gibt es nicht, trotzdem sagt Gössner: "Wenn man sich gerade ins Bett legt und den Rücken entlastet, dann geht es eigentlich schon wieder."

Doch der Abstand zur Weltspitze bleibt trotz guter Laufzeiten immens. Bei ihren vier Starts reichte es bislang noch nicht für eine Platzierung unter den Top 40, die Olympianorm ist weit weg.

"Aber man quält sich, weil man gut sein will und weil es einem Spaß macht. Sonst würde man das alles ja nicht machen", sagt Gössner, die sich nicht unter Druck setzen lassen will: "Wenn ich es nicht zu Olympia schaffe, dann weiß ich wenigstens, dass ich alles dafür getan habe."

Neuner traut Gössner Sotschi zu

Die schönste Seite des Winters
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
© Getty
1/20
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn.html
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
© Imago
2/20
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=2.html
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
© Getty
3/20
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=3.html
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
© Getty
4/20
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=4.html
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
© Getty
5/20
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=5.html
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
© Getty
6/20
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=6.html
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
© Getty
7/20
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=7.html
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
© Getty
8/20
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=8.html
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
© Getty
9/20
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=9.html
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
© Getty
10/20
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=10.html
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
© Getty
11/20
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=11.html
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
© Getty
12/20
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=12.html
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
© Getty
13/20
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=13.html
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
© Getty
14/20
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=14.html
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
© Getty
15/20
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=15.html
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
© Getty
16/20
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=16.html
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
© Getty
17/20
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=17.html
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
© Imago
18/20
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=18.html
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
© Imago
19/20
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=19.html
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
© getty
20/20
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=20.html
 

Auch Magdalena Neuner, Gössners ehemalige Zimmerkollegin, traut ihrer engen Freundin den Start in Sotschi zu. Zugleich empfiehlt die zurückgetretene Rekordweltmeisterin Starts im zweitklassigen IBU-Cup.

"Vielleicht ist es einfacher, wieder reinzukommen, wenn nicht alle drauf schauen und nicht alle Kameras drauf halten. Da könnte sie ein bisschen Abstand bekommen", sagte Neuner der Augsburger Allgemeinen.

Ob Gössner den Weg über die 2. Liga des Biathlons gehen wird, ist noch unklar. Zunächst steht Training auf dem Programm. "Ich will im Januar wieder in der Form sein, die ich mir vorstelle", sagt die Ex-Langläuferin. Der Weg dorthin scheint noch ein sehr langer zu sein.

Der Biathlon-Weltcup im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.