Weltmeister baut Führung im Gesamtweltcup aus

Frenzel siegt in Ramsau

SID
Sonntag, 15.12.2013 | 15:52 Uhr
Eric Frenzel belegte seine blendende Verfassung mit dem nun schon dritten Saisonsieg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Weltmeister Eric Frenzel hat seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Der 25-Jährige aus Oberwiesenthal setzte sich beim Weltcup in Ramsau vor dem Norweger Haavard Klemetsen durch.

Nach einem 94,5-m-Sprung von der Normalschanze belegte Frenzel zunächst den dritten Platz. Doch dank einer starken Laufleistung im 10-km-Langlauf gewann der Weltmeister letzlich klar mit 5,3 Sekunden Vorsprung.

Fabian Rießle ief noch vom 29. auf den sechsten Platz vor und schaffte damit die Qualifikation für Sotschi. Johannes Rydzek erreichte als Zehnter ebenfalls noch die Top 10.

Die Eric-Frenzel-Kolumne bei SPOX: "Mit dem Schlaf war es vorbei"

Der sechsmalige Vize-Weltmeister Tino Edelmann hatte wegen einer Erkältung auf den Start im Langlauf verzichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung