Buckelpisten-Weltcup in Ruka

Deutsche Freestyler chancenlos

SID
Samstag, 14.12.2013 | 18:38 Uhr
Die deutschen Freestyler waren auf der Buckelpiste in Deer Valley chancenlos
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Laura Grasemann ist als einzige der deutschen Ski-Freestyler auf der Weltcup-Buckelpiste im finnischen Ruka unter die besten 20 gekommen.

Die deutsche Meisterin von 2012 landete mit 19,33 Punkten auf Platz 20, Katharina Förster (Simmerberg/17,32) wurde 28. Olympiasiegerin und Weltmeisterin Hannah Kearney (USA/25,07) gewann den Weltcup vor Justine Dufour-Lapointe (Kanada/23,90) und der Japanerin Aiko Uemura (23,69).

Die deutschen Männer landeten abgeschlagen auf den hinteren Plätzen. Bester Starter war Marc Jimenez-Weese (Wiesloch) auf Rang 46. Der kanadische Weltmeister Mikael Kingsbury sicherte sich den Sieg vor seinem Landsmann Alex Bilodeau und Sho Endo (Japan).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung