Samstag, 14.12.2013

Buckelpisten-Weltcup in Ruka

Deutsche Freestyler chancenlos

Laura Grasemann ist als einzige der deutschen Ski-Freestyler auf der Weltcup-Buckelpiste im finnischen Ruka unter die besten 20 gekommen.

Die deutschen Freestyler waren auf der Buckelpiste in Deer Valley chancenlos
© getty
Die deutschen Freestyler waren auf der Buckelpiste in Deer Valley chancenlos

Die deutsche Meisterin von 2012 landete mit 19,33 Punkten auf Platz 20, Katharina Förster (Simmerberg/17,32) wurde 28. Olympiasiegerin und Weltmeisterin Hannah Kearney (USA/25,07) gewann den Weltcup vor Justine Dufour-Lapointe (Kanada/23,90) und der Japanerin Aiko Uemura (23,69).

Die deutschen Männer landeten abgeschlagen auf den hinteren Plätzen. Bester Starter war Marc Jimenez-Weese (Wiesloch) auf Rang 46. Der kanadische Weltmeister Mikael Kingsbury sicherte sich den Sieg vor seinem Landsmann Alex Bilodeau und Sho Endo (Japan).


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.