Bob-Pilotinnen knapp am Podest vorbei

SID
Sonntag, 01.12.2013 | 09:47 Uhr
Bei Cathleen Martini und den deutschen Bob-Pilotinnen gibt es noch Steigerungspotenzial
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Die deutschen Bob-Pilotinnen haben beim Weltcup-Auftakt in den Olympiawinter das Podest knapp verpasst. Im kanadischen Calgary fuhren Cathleen Martini, Anja Schneiderheinze und Sandra Kiriasis auf die Ränge vier bis sechs.

Ex-Weltmeisterin Martini hatte mit Anschieberin Christin Senkel nach einem etwas schwächeren zweiten Durchgang 0,17 Sekunden Rückstand auf die Dritte Jamie Greubel aus den USA.

Den ersten Saisonsieg sicherte sich erwartungsgemäß die kanadische Olympiasiegerin Kaillie Humphries, die die WM-Zweite Elena Meyers um mehr als eine halbe Sekunde auf den zweiten Platz verwies.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung