Russische Freestyle-Skiing-Hoffnung verpasst Sotschi

Orlowskaja: Zweijährige Dopingsperre

SID
Donnerstag, 12.12.2013 | 16:03 Uhr
Die Halfpipe-Wettbewerbe werden in Sotschi im neu erbauten Rosa Khutor stattfinden
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die russische Ski-Freestylerin Anna Orlowskaja ist wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt worden. Das gab die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA am Donnerstag bekannt.

Um welche Art des Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln es sich handelte, erläuterte die Organisation nicht.

Die Sperre gilt rückwirkend seit dem 19. November. Damit verpasst die 18-Jährige, die im vergangenen Jahr die Titel im Slopestyle und Halfpipe gewonnen hatte, das Heimspiel bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi (7. bis 23. Februar 2014).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung